2.444,00 €
SKU
baeDUAL73MPWPS
Will be ordered for you.
If you need this very urgent, please contact us and we keep you informed about the delivery date

This is the mic pre-amp version of the 1073 equaliser having the same well-known characteristic Class A sound

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Kundenbewertungen

1 Artikel

Zeige pro Seite
  1. Die Soundmaschine von BAE Audio
    Preis/Leistung
    100%
    Qualität
    100%
    Value
    100%
    Nachdem ich schon einen BAE Audio DMP besaß und ich von diesem Preamp begeistert war, wollte ich gerne MEHR. Ich habe mich dann nach wie immer toller Beratung vom DAS-Team (Danke Arnd!) dazu entschlossen, mir einen BAE 1073 MP Dual zuzulegen.

    Ich kannte ja schon den Sound, der clean sein kann, wenn man die Eingangsstufe nicht kitzelt aber seinen tollen Charakter erst bekommt, wenn man am Gain-Knopf etwas mehr aufdreht. Alles wird dann schön cremig und sahnig… ich kann es nicht anders beschreiben. Bei einzelnen Spuren fällt das zunächst gar nicht so ins Gewicht aber wenn man mehr oder gar alles mit dem BAE aufnimmt, dann bekommt es eindeutig den oben beschriebenen Charakter. Trotzdem behält alles seinen Punch und wird nicht schwammig.

    Der 1073 MP hat im Gegensatz zum DMP noch einen Impedanzwahlschalter mit dem man zwischen 1200 Ohm und 300 Ohm umschalten kann. Mit letzterer Einstellung kann man sehr gut alte Bändchenmikros verwenden oder eben alles noch runder klingen lassen. Man verliert dann durch die Fehlanpassung zwar ein paar Details aber an der entsprechenden Stelle paßt es auch eben prima. Darüber hinaus kam es mir so vor (und das meine ich im positiven Sinne), als ob der 1073 MP noch cremiger als der DMP ist. Mit dem Netzteil läßt sich ein zweiter Preamp mit Strom versorgen. Da das Netzteil extern ist, werden zudem störende Einflüsse wie Brummgeräusche vom Preamp ferngehalten. Dieses Brummen kann ich bei meinem DMP bei voll aufgedrehtem Gain wahrnehmen, da hier das Netzteil zugunsten der Transport im selben Gehäuse verbaut ist. Beim 1073 MP ist dagegen alles frei von Störgeräuschen.

    Darüber hinaus lassen sich mit dem 1073 auch Line-Signale verarbeiten. Somit hat man die Möglichkeit beim Mixen das Signal nochmals durch den Preamp zu schicken und weiter zu färben.

    Alles in allem eine aus meiner Sicht magische Kiste, mit der ich alles vom Gesang über Gitarre/Bass bis hin zum Schlagzeug/Percussion aufnehme!

    Bewertung von Jörg

    Geschrieben am

1 Artikel

Zeige pro Seite